Überspringen zu Hauptinhalt

Ausstellungs-
öffnungszeiten

Die Ausstellungen folgen den Öffnungszeiten des Museums.
Der Eintritt gilt für den Zugang zu allen Ausstellungen, Attraktionen und Erlebnissen des Museums.

Achtung – kostenloser Eintritt für Kinder unter 18 Jahren

Dänemarks wildestes Fischerabenteuer

Mit der Ausstellung „Dänemarks wildestes Fischerabenteuer“ geben wir die wilden Erlebnisse der Fischereiskipper an die Stadt zurück, indem wir das Museum der Esbjerg-Fischerei widmen. Damit verabschieden wir uns von Esbjergs Epoche als Fischereistadt. Die Fischerei, die die Stadt erschaffen hat, erhält einen würdigen Abschluss.

Es ist eine sehr persönliche Ausstellung und sowohl die Porträtkunst als auch die Geschichten selbst gehen dokumentarisch ganz nah ran. Die Ausstellung nimmt uns mit auf die Reise des Lebens. Es war ein wildes Leben, das sie gelebt haben, und das wildeste war sicher, dass sie es selbst nicht als etwas Besonderes empfanden, reflektiert Museumsdirektor David Dupont-Mouritzen.

Über die Ausstellung

In Esbjerg leben immer noch Fischereiskipper und andere zentrale Personen aus der Blütezeit der Fischerei. Menschen, die Geschichten zu erzählen haben und eine Goldgrube an konkretem Wissen darüber sind, wie die Verhältnisse in den Jahren des 20. Jahrhunderts waren, als die Fischerei auf Hochtouren lief.

Wir haben diese einzigartige Möglichkeit ergriffen und zukünftigen Generationen durch die Ausstellung einen Einblick in Dänemarks bis heute größtes und wildestes Fischerabenteuer gewährt.

76 ehemalige Fischereiskipper waren im Museum, um zu den Inhalten der Ausstellung beizutragen. Das Ergebnis wurde eine Verschmelzung aus aktiver Erfassung und Dokumentation, Geschichtenerzählung und fotografischer Porträtkunst.

Ein digitaler Vermittlungskanal fügt weitere Erlebnisse in Form von Geschichten hinzu, die man sich anhören kann – von den Fischereiskippern selbst erzählt.

Führungen

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums und der Eröffnung der Ausstellung „Dänemarks wildestes Fischerabenteuer“ bieten wir im Veranstaltungskalender eine exklusive Führung durch die Ausstellung an.

Zeitpunkte hierfür sind der 28. April, 5., 12. und 19. Mai.

Dänemarks wildestes Fischerabenteuer

Fotograf Jes Larsen von Territorium und Künstlerin Emilia Rubæk Holm haben diesem Abenteuer visuelles Leben eingehaucht, das durch persönliche Porträts und Berichte der Fischereiskipper erzählt wird.

50 års jubilæum på Fiskeri- og Søfartsmuseet

Åbning af udstillingen Danmarks Vildeste Fiskereventyr

Geplaatst door Fiskeri- og Søfartsmuseet op dinsdag 24 april 2018
en de da
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche
X

Denne hjemmeside bruger cookies til at forbedre din oplevelse. Vi antager, at du er okay med dette, men du kan fravælge, hvis du ønsker det Læs mere

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close